K-FX – Download

Firmware

Halten Sie die Firmware Ihres KLICK&SHOW Kits immer auf dem aktuellsten Stand. Hier finden Sie die richtige Firmware für Ihre KLICK&SHOW Basisstation.

Anwender­software

Hier können Sie die auf Ihrem Quellgerät (Laptop, Tablet, Handy…) zur Übertragung der Daten benötigten Apps herunterladen. Diese sind verfügbar für Windows, macOS, Android.

Dokumentation

In der Dokumentation finden Sie konkrete Schritt-für-Schritt Anleitungen und vielfältige Erläuterungen.

Firmware

K-FX Serie

Produktname:KLICK&SHOW K-FX Serie
Dateigröße:476 MB
Release Datum:19.01.2023
Version:K3095

Änderungsprotokoll Version K3095

Änderungen/Verbesserungen:

  1. BYOM Treiber nun auch für MacOS verfügbar.
    Der MacOS Client von KLICK&SHOW unterstützt nun zusätzlich zur Spiegelung von Laptop-Inhalten auch die Rückübertragung von USB UC-Geräte Datenströmen (USB-over-Wifi Funktion) zur Nutzung in Wireless BYOM-Konferenzen (Bring-Your-Own-Meeting) über Webconferencing-Plattformen wie z.B. TEAMS, Zoom, WebEx, etc.
  2. Optimierte Unterstützung für Miracast-over-Infrastructure (MS MICE)
  3. Vorbereitung für zukünftige Unterstützung von Firmware-Downloads vom Kindermann OTA-Server 
  4. Support für HTTPS-Zugriff auf internes Web-Interface
  5. Neue „Sharing pausieren“-Funktion im WirelessMedia-Client, mit der während einer aktiven Übertragung der Bildinhalt des Laptops temporär eingefroren werden kann
  6. Bei Verwendung des WirelessMedia-Clients in Verbindung mit Basisgeräten mit älterem Hardware- und Firmwarestand erfolgt keine Hinweismeldung mehr zur Anpassung des Clients
  7. Einführung der neuen KLICK&SHOW Screen Link Funktion:
    Die Screen Link Funktion ermöglicht es 2 KLICK&SHOW Basisgeräte zu verknüpfen, so dass die nun doppelt vorhandenen HDMI-Ausgänge und Prozessoren ein leistungsstärkeres Basissystem mit Doppelmonitor-Ausgabe und erweitertem Funktionsumfang bilden
  8. KLICK&SHOW bietet nun zusätzliche Unterstützung für sichere 802.1X EAP-TLS Authentifizierung bei kabelgebundenem Anschluss via Ethernet
  9. Priorisierte Rückübertragung und Verarbeitung von USB-Audioströmen während Wireless BYOD-Konferenzen bei Netzwerkverbindungen mit begrenzter Bandbreite
  10. Automatische Anpassung des rückwärtigen USB-Kamera Videostroms in Wireless BYOD-Konferenzen, zur Optimierung der erforderlichen Netzwerk-Bandbreite und für verbesserte Kompatibilität zu USB-Webcams von Drittanbietern.

Fehlerbehebungen:

  1. Behebung eines Fehlers, bei der über LAN-Port 1 keine Miracast-over-Infrastructure Verbindung aufgebaut werden konnte
  2. Behebung eines Fehlers, bei dem beim Durchführen eines Resets nicht Englisch als werksseitige Sprache eingestellt wurde
  3. Die Pop-up Bildschirmmeldung, die nach einem Firmware-Update auf die erfolgreiche Durchführung des Updates hinweist, verschwindet nun automatisch nach 30 Sekunden und muss nicht mehr durch eine an der Basis angeschlossene PC-Maus bestätigt werden

Bekannte Fehler:

  1. Bei Nutzung der WirelessMedia App wird unter Windows 10 Multitouch nicht zuverlässig unterstützt

An­wender­software

MSI Package
für Windows*

Wireless Media
für Windows

Wireless Media Portable für Windows

Wireless Media
für Android

Wireless Media
für macOS

Mac & Windows
Cleaner

* Treiber & WirelessMedia App für eine automatisierte Installation.

Doku­menta­tion

Schnellstart­anleitung

Benutzer­handbuch

License Matters

Logoeinblendung auf dem Homescreen

RS232/Telnet Befehle
(Excel-Tabelle)

Firmware Historie

Produktname:KLICK&SHOW K-FX Serie
Dateigröße:471 MB
Release Datum:07.2022
Version:K3085

Änderungsprotokoll Version K3085​

Änderungen/Verbesserungen:

  1. Automatisierter Wechsel der WLAN Verbindung bei Aufbau einer UC-Konferenz in Verbindung mit HDMI- und USB-C Transmittern 
  2. NEU: Testmöglichkeit für USB-Video- und -Audiogeräte direkt im WebUI
  3. Verbesserte Bandbreitennutzung im LAN-Infrastrukturmodus
  4. NEU: Audioausgabe über USB, z. B. über die Videosoundbar
  5. Das Sicherheitslevel in der Grundkonfiguration wurde angehoben, ab sofort ist das Security Level 2 voreingestellt und der PIN Code ist 8-stellig 
  6. CEC Steuerung erweitert: Ein kompatibles Anzeigegerät kann das Klick&Show K-FX jetzt auch aus dem Standby aufwecken
  7. Manuelle Suche nach OTA Updates 
  8. Der Zeitserver kann manuell konfiguriert werden
  9. Lokale Zeitserver werden unterstützt
  10. Unterstützung von Chromecast unter Android via Google Home App
  11. HDMI und USB-C Transmittern können jetzt Namen zugeordnet werden
  12. Das Wechselinterval zwischen den Homescreens kann jetzt konfiguriert werden.
  13. Splittscreen Darstellung: Wird ein Gerät aus dem Splittscreen in den Fullscreenmode vergrößert und anschließend wieder verkleinert, bleibt die Darstellung erhalten.

Fehlerbehebungen:

  1. Kompatibilität zur Bose VB1 (Erfordert FW Aktualisierung der VB1)
  2. Kompatibilitätsverbesserung zur Aver 520Pro2

Bekannte Fehler:

  1. Bei Nutzung der WirelessMedia App (und des USB-A Transmitters) wird unter Windows 10 Multitouch nicht zuverlässig unterstützt.
  2. Ein Firmware Downgrade ist nur möglich, wenn die Installation per USB Stick erfolgt. (Löscht die Konfiguration)
Produktname: KLICK&SHOW K-FX Serie
Dateigröße: 459 MB
Release Datum: 01.2022
Version: K3074

Grundversion K3074

Bekannte Fehler:

  1. Nicht mit Bose VB1 kompatibel
  2. Nicht mit Logitech Rallybar kompatibel